Deutsch 
       Warenkorb  in ihrem korb  0 reisen
Währungen: 
Startseite
Neue Reisen
Angebote
Neues Konto
Anmelden
Kontakt
Reise Kategorien
Reiseart
Weiterempfehlen

Empfehlen Sie diese Reise einfach per eMail weiter.
Schnellsuche
Verwenden Sie Stichworte, um ein Produkt zu finden.
erweiterte Suche
Subscribe for our Newsletter

Banner2
Startseite » Katalog » Radreisen » 180111 » Reise 180111 Radreise Taubertal
[180111]
€298.00
 3 Tage – Freitag, 07. September 2018 bis Sonntag, 09. September 2018
 
 
 
Radreise Taubertal - Main - von Rothenburg über Lohr nach Würzburg
 
 
Der Radweg „Liebliches Taubertal – Der Klassiker“ von Rothenburg ob der Tauber bis Wertheim am Main wurde vom ADFC mit 5 Sternen ausgezeichnet. Der Klassiker-Radweg ist somit der erste 5-Sterne Radweg in Baden-Württemberg und der zweite in Deutschland. Aber auch der Maintalradweg mit seinen reizvollen Städchen wie Markt-Heidenfeld – Lohr – Gemünden – Karlstadt – Zellingen wird Ihnen in Erinnerung bleiben.
 
1. Tag: Anreise über Ulm – Ellwangen nach Rothenburg ob der Tauber. Hier werden Sie zur ersten Radtour durch das Taubertal aufbrechen. Auch weniger gut trainierte Radler können sich im Taubertal in den Sattel schwingen und der Urlaub wird unversehens zur erholsamen Reise entlang unzähliger Zeitzeugen, vorbei an Kulturdenkmälern deutscher Geschichte. Der Radweg „Liebliches Taubertal – der Klassiker“ gehört zu den schönsten deutschen Radelstrecken. Autofrei, vorbei an Wiesen, Feldern und sonnigen Rebhängen, durch schattige Wälder fährt der Radwanderer parallel zum Fluss und erlebt unmittelbar reine und gesunde Natur. Ziel ihrer Radtour ist die Umgebung von Tauberbischofsheim. (Radtour ca. 65 km - Abendessen und Übern.)    
 
2. Tag: Nach einem reichlichen Frühstück bewältigen wir das letzte wunderschöne Teilstück des Taubertales nach Wertheim, in die Stadt am Zusammenfluss von Tauber und Main. Ab hier wird der Main ihr stetiger Begleiter sein. Sie radeln auf dem Maintal-Radweg über die große Mainschleife über Urphar nach Bettingen und weiter nach Marktheidenfeld. Weiter geht`s nach Rothenfels. Imposant thront hier die Burg Rothenfels über dem Main. Der letzte Rest der Tour führt uns über Neustadt – Rodenbach in den Raum Lohr/Gemünden. Lohr erhielt als Residenzstadt der Grafen von Rieneck bereits 1333 Stadtrecht. Besonders sehenswert ist die hochmittelalterliche Pfarrkirche St. Michael und das Rathaus. (Radtour ca. 75 km - Abendessen und Übern.)
 
3. Tag: Heute steht unser letzter Radltag mit dem Etappenziel Würzburg auf dem Programm. Sie radeln weiter über Gemünden, der Stadt an der Mündung von Sinn und Fränkischer Saale, nach Wernfeld und Harrbach nach Karlstadt. Ihren Namen verdankt die Stadt der am linken Mainufer zu findenden Ruine Karlburg. Weiter geht´s über Zellingen – Erlabrunn – Margetshöchheim – Zell in die mainfränkische Metropole Würzburg. Die Residenz als Weltkulturerbe, Käppele, Festung Marienberg und die ausgedehnten Weinhänge inmitten der Stadt prägen Würzburg als touristisches Reiseziel. Hier werden wir unsere Fahrräder wieder verladen und die Rückfahrt ins Allgäu antreten. (Radtour ca. 60 km)    
 
Abfahrt: Marktoberdorf 05:30 Uhr, Unterthingau 05:40 Uhr, Kraftisried 05:45 Uhr, Wildpoldsried 06:00 Uhr, Betzigau 06:15 Uhr, Kempten 06:25 Uhr
 
Wichtiger Hinweis: Programmänderungen sind möglich.
 
Leistungen: 
 
- Fahrt mit modernem Reisebus mit Toilette
- 2 x Halbpension – Zimmer mit Dusche oder Bad/WC
- Radreiseleitung 1. bis 3. Tag                                                               
 
Gesamtpreis   €  298,00     
Einzelzimmerzuschlag  €  40,00

€298.00
Diese Reise haben wir am Dienstag, 27. Februar 2018 in unseren Katalog aufgenommen.
Bewertungen